Kaufberatung / Tipps für das richtige Leder

  • Hallo zusammen,


    ich nähere mich so langsam dem Kauf.

    Es soll ein Clio E-Tech in der Initiale Paris Ausstattung werden.

    Bin mir aber gerade sehr unsicher, was die Sitze (und damit evtl. auch die Lackfarbe außen) betrifft.


    Mich reizt das Nappaleder in grau, dazu dann den Wagen selbst in black-pearl. Aber ich habe einmal das helle Leder bei einem Freund in seinem Scirocco gesehen: das sah nach einiger Zeit richtig schlimm aus (OK, vermutlich im Zweifel nicht gut genug gepflegt). Ich habe schon viele Horror Stories gehört zum Thema: Jeansabdruck an den Sitzen.

    Ich selbst bin jetzt auch nicht gerade der Saubermann, d.h. klar, ich wasche außen und innen das Auto, aber halt nicht ständig.

    Hat aber einer von Euch bereits Erfahrung mit diesem Leder (oder generell mit einem hellen Leder) gemacht und kann mir eine Empfehlung für oder gegen aussprechen?

    Das Nappaleder ist doch aber echtes Leder, oder?


    Wenn ich auf Nummer sicher gehe, nehme ich sonst das Auto + die Stze in schwarz, aber mir fehlt da etwas der Kontrast.


    Oder doch lieber außen das weiß, bzw. Quarz-weiß? - Ist letzteres eigentich soetwas wie bei VW das weiße Perlmutt? - Das hatte ich mal am Golf und das sah super aus.


    Hat evtl. einer sogar die Kombi schwarz/weiß/grau oder umgekehrt?

    Freue mich über Eure Anregungen!

  • Guten Morgen @myclio


    zunächst begrüsse ich dich als neuen in unserem Forum; wünsche dir viel Spass mit uns

    und demnächst mit deinem Clio.


    Mit dem Clio E-Tech hast du eine gute Wahl getroffen. Hier gibt es einige, die ihn bereits

    fahren bzw. der Kauf in greifbare Nähe gerückt ist.


    Nun zum Nappaleder...

    es ist echtes Leder, gar eine weiche Lederart; es handelt sich um ein chromgegerbtes

    Glattleder aus den Häuten vom Schaf oder vom Kalb, sehr beliebt z.B. bei Jacken oder

    Handschuhen.


    Die Verfärbung durch Jeans ist bekannt, speziell bei hellem Leder sehr gut erkennbar.

    Zur Reinigung gibt's die sogenannte Ledermilch, Dir wird nichts anderes übrig bleiben,

    als die Sitze zwischendurch zu reinigen. Der Fachhandel bietet hier ausreichend

    Pflegemittel.


    Die Geschmäcker bezüglich der Farbkombinationen sind unterschiedlich und lassen sich nicht

    pauschal übertragen; d.h., letztendlich entscheidest DU, denn DU musst du dich in deinem

    Clio wohlfühlen.


    Wenn du weitere Fragen hast, dann stelle sie in die Runde. Diverse Themenbereiche findest du

    auch über die Suchfunktion, nützliche Tipps deinerseits sind natürlich auch gern gesehen.


    VG aus Duisburg, der Stadt

    mit dem weltgrössten Binnenhafen.


    Einmal editiert, zuletzt von detornado ()

  • Weiß eigentlich jemand warum es bei dem Initiale Paris überhaupt nur 4 Lackfarben zur Auswahl gibt? War DER Grund bei mir den nicht zu nehmen.

    Zum Thema Leder: hatte zwar im Auto noch nie helle Bezüge, aber eine helle Ledercouch daheim und da haben sogar mehrfach gewaschene Kissen abgefärbt, was ich nie mehr rauskriegte. Ich würde es lassen, so schön das Anfangs auch aussieht.

  • warum es bei dem Initiale Paris überhaupt nur 4 Lackfarben gibt

    Die Frage wird dir sicher auch Brühl nicht beantworten können.


    Habe mir den Initiale Paris aus Spass mal konfiguriert, na ja...

    dann bleibe ich doch lieber beim CLIO RS-Line E-TECH 140, der nur unwesentlich

    teurer ist.


    Zum Thema Leder...als leidenschaftlicher Jeans-Träger kämen helle Ledersitze

    für mich nicht infrage.

  • Danke für die Hinweise. Vielleicht bleibe ich dann lieber doch beim dunklen Leder.

    Bliebe jetzt nur noch die richtige Lackfarbe :/
    Als Kontrast zum dunklen Leder wäre das quarz-weiß interessant, aber auf den Bildern sieht das pearl-black irgendwie besser aus. Hab auch schon mal im anderen Thread die "echten" Bilder dazu gesehen.

    Leider komme ich aktuell an keine Probefahrt und plane den Wagen vermutlich Ende dieser Woche zu bestellen...


    Was die Auswahl der Lackfarben angeht: Bis vor etwa einer Woche gabs für die Initiale noch mehr Farben zur Verfügung (u.a. das schicke quarz-braun), aber Renault ändert bekanntlich ständig Dinge an der Konfiguration :rolleyes:

    Bei der RS-Line gefallen mir die Sitze so mal garnicht. Das ist der Hauptgrund für die Initiale Paris Variante. Preis spielt dort jetzt weniger eine Rolle für mich, zumal die beiden Modelle in der Vollausstattung fast gleich kosten.

    Und den Park-Assistenten gibts wohl auch nur in der Initiale.

  • Mal so nebenbei...


    Ich vergleiche den Initiale Paris mal mit dem Megane4 Grandtour, den es seinerzeit in der

    Business-Edition gab, auch nur in wenige Farben erhältlich und in der Ausstattung eher Standard.

    Als „Flottenfahrzeug“, bzw. Werkstattwagen, war er z.B. bei der Bundesbahn im Einsatz.


    Dagegen ist der Initiale Paris bedeutend wertiger und wem die Farbe letztendlich fast egal ist,

    bekommt mit ihm ein tolles Fahrzeug, mit dem er sich nicht verstecken muss :thumbup:

    Einmal editiert, zuletzt von detornado ()

  • Hallo, also ich habe mir vor zwei Wochen auch den Clio 5 Initiale Paris bestellt. Ich habe Quarz-Weiß gewählt, da der Clio in der Farbe am "größten" wirkt, wie auch bei anderen Kleinwagen, wirkt weiß da einfach aufgeräumt. Das Quarz-Weiß kostet 700 Euro im Gegensatz zum Standart-Weiß, lohnt sich aber meiner Meinung nach. Dazu habe ich die Ledersitze in Hellgrau gewählt sowie auch den Innenraum, das kann man ja wählen. Durch die getönten Scheiben und super schönen Felgen, hat man da genug Kontrast an dem Wagen. Ich denke, das wird ein edler und erwachsener Kleinwagen. Schwarz sieht sauber ganz gut aus, lässt den Clio aber klein und gedrungen wirken. Bei großen Modellen kommt das gut, beim Clio nicht so. Ich bin gespannt, leider ist die Lieferzeit sehr lang.

  • @clioInitiale


    Ein herzliches Willkommen hier im Forum, wünsche dir viel Spass mit uns

    und demnächst mit deinem neuen Clio.


    Wenn du Fragen hast, dann stelle sie in die Runde. Diverse Themenbereiche, auch wenn du selbst

    mal Beiträge posten möchtest. findest du über die Suchfunktion (SuFu), nützliche Tipps deinerseits

    sind natürlich auch gern gesehen.


    Als Neuling in unserem Forum hast du auch die Möglichkeit, dich vorzustellen; schreibe was du für

    wichtig hältst, vielleicht hast du auch ein interessantes Hobby. Die Angaben sind natürlich freiwillig,

    möchten uns jedoch in groben Zügen vorstellen können, wer am anderen Ende der Tastatur sitzt;

    dafür klick hier: Mitglieder stellen sich vor


    Die voraussichtlichen Lieferzeiten scheinen mal wieder Geduld zu fordern, bis wann musst du

    voraussichtlich warten?


    Du darfst dich auf jeden Fall auf deinen Clio freuen und sehr schnell wirst du feststellen, wie erwachsen

    dieser Kleinwagen tatsächlich geworden ist :thumbup:


    VG aus Duisburg, der Stadt mit dem

    weltgrössten Binnenhafen.

    Einmal editiert, zuletzt von detornado ()

  • Danke für die Info, ich habe den Rat befolgt und mich bei "Mitglieder stellen sich vor" eingetragen. Ich hoffe, ich habe das so richtig gemacht. Bestellt habe ich am 19.2. und schriftlich habe ich den 26.6. zugesagt bekommen. Wären 4 Monate, finde ich noch ok bis jetzt :-)